Tel. 07531 / 80232-0  |  sekretariat@ellenrieder.konstanz.de  |  Brauneggerstr. 29  |  78462 Konstanz

Jugend forscht AG

Henri Hallmann erfolgreich beim Landeswettbewerb

Henri Hallmann erfolgreich beim Landeswettbewerb "Schüler experimentieren"

Am 16. und 17. Mai 2019 fand in Balingen der diesjährige Landeswettbewerb von Jugend forscht in der Sparte "Schüler experimentieren" statt. Henri Hallmann (Klasse 9) hatte sich dieses Jahr wie auch schon im vergangenen Jahr als Regionalsieger beim Regionalwettbewerb Südwürttemberg im Dornier-Museum in Friedrichshafen für den Landeswettbewerb qualifiziert und repräsentierte nun dort erfolgreich das Ellenrieder-Gymnasium.
Mit seinem Projekt "Schwupp frisst Schwapp 2.0" trat Henri dieses Mal in der Kategorie "Arbeitswelt" an und stellte sich dort der Konkurrenz. Nachdem Henri im letzten Jahr die physikalischen Untersuchungen zu seinem selbstentwickelten Flaschenaufsatz (der ein schwappfreies Ausgießen ermöglicht) abschließen konnte, drehte sich in diesem Jahr alles um das Produktdesign, die Markttauglichkeit und das Erweitern seines Aufsatzes für einen beliebigen Flaschentyp. Somit hat Henri nun sein eigenes, komplett selbstentwickeltes Produkt geschaffen, das in Zukunft in keinem Haushalt mehr fehlen sollte!

Nach vielen arbeitsreichen Wochen konnten Henri und seine betreuenden Lehrer Herr Budday und Herr Riexinger das Projekt nun erfolgreich abschließen. Henri trat mit seinem Projekt in 2 Jahren nun an vier Wettbewerben an (zweimal beim Regionalwettbewerb mit zweimaliger Qualifikation für den Landeswettbewerb). Die Ausbeute von zwei 1.Preisen und einem 2.Preis ist dabei eine hervorragende Bilanz.

Herzlichen Glückwunsch vom gesamten Ellenrieder-Gymnasium zu dieser grandiosen Leistung, Henri!

Hauptmenü